Bundesverband Lebensrecht e. V.


Fehrbelliner Straße 99
10119 Berlin

Telefon (030) 644 940 39
Fax (030) 440 588 67
berlin at bv-lebensrecht.de

VR 21841 AG Berlin

Vorsitzende

Alexandra Linder

Spendenkonto

DE21 3706 0193 6006 2570 10 (GENODED1PAX)

Marsch für das Leben 2018 am 22.09.2018 in Berlin

Aktuell

  • „Zukunft statt Abtreibung!“ (17.10.2017)

    5. Kundgebung vor der Abtreibungsklinik von Friedrich Stapf in München-Freiham mit über 250 Teilnehmern ein starkes Zeichen für das Leben - (PM) Vergangenen Sonntag, am 15.10.2017, war der Platz vor der Abtreibungsklinik voll: junge Teilnehmer, viele Familien, eine Gruppe aus Österreich sowie ein Bus voller Lebensschützer aus Baden-Württemberg waren zur Kundgebung „Zukunft statt Abtreibung!“ angereist. Angesichts ... > weiter lesen

  • „Frauen in Afrika wollen keine legale Abtreibung, sondern Bildung und medizinische Versorgung“ (28.09.2017)

    Zum „Global Day of Action for Access to Safe and Legal Abortion“ erklärt Alexandra Linder M.A., Vorsitzende des Bundesverbands Lebensrecht, in Berlin: Einen Aktionstag für „sichere“ und „legale“ Abtreibungen kann man nur als Mischung aus Ideologie, Imperialismus und ... > weiter lesen

  • „Alle Kinder dieser Welt haben ein Anrecht auf Schutz, Zuwendung und Fürsorge“ (20.09.2017)

    ALfA fordert Gleichbehandlung auch vor der Geburt - (PM) Zum heutigen Weltkindertag erklärte Alexandra Linder, Bundesvorsitzende der Aktion Lebensrecht für Alle e.V., in Augsburg: Der Weltkindertag ist ein guter und wichtiger Tag. Er macht auf diejenigen Menschen besonders aufmerksam, die unsere Zukunft sind und die auf uns ... > weiter lesen

  • „Uns gehört die Zukunft!“ (18.09.2017)

    Marsch für das Leben 2017: Tausende junge Teilnehmer in Berlin dabei - Rund 7.500 Teilnehmer, gute Stimmung und hochkarätige Rednerinnen und Redner aus dem In- und Ausland auf dem Podium: „Der Marsch für das Leben war erfolgreicher denn je“, so die Vorsitzende Alexandra Linder gestern in Berlin. Die Veranstaltung, die im Vorfeld mit Grußworten ... > weiter lesen

  • Marsch für das Leben: Eine wirklich humane Gesellschaft schließt niemanden aus (15.09.2017)

    Lammert: Wir sind weiterhin aufgerufen, Respekt und Offenheit für das schutzbedürftige Leben einzufordern sowie konkrete Hilfe zu gewähren - Mit konkreten Forderungen wird der Marsch für das Leben am morgigen Samstag an den neuen Bundestag herantreten, der eine Woche später gewählt wird. Neben einer Bildungsoffensive zum Thema „Wann beginnt das menschliche Leben?“ und Kindergeld vor der Geburt fordert der ... > weiter lesen

Fachtagung „Bioethik und Menschenwürde“ am 15.09.2017 in Berlin
Papst Franziskus im Gespräch mit dem BVL-Vorstand am 26.08.2015 in Rom